Hilfsorganisation World Relief Deutschland Verein Berlin
hilfsorganisation deutschland world relief deutschland

TRANSPARENZ

VERTRAUEN

SPENDENSIEGEL

Als Hilfsorganisation haben wir das DZI Spendensiegel“Die Initiative transparente Zivilgesellschaft ist ein Partner von unserer Hilfsorganisation

Wer sind wir

World Relief Deutschland e.V. ist eine christliche Hilfsorganisation für Entwicklungszusammenarbeit und entwicklungsorientierte Nothilfe.

Was machen wir

Schwerpunktthemen unserer Projekte sind Gesundheit, Bildung, Wash (Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene), Ernährungssicherung und Friedensförderung.

Wo sind wir tätig

Als Hilfsorganisation sind wir derzeit in sieben Ländern aktiv. Darüber hinaus unterstützen wir die Programme unseres Partners World Relief (USA) in weiteren 14 Ländern.

Unsere Vision und unsere Ziele

Armut, Ungerechtigkeit, Leid, Zerstörung bestimmen den Alltag vieler Menschen in unseren Projektländern. Doch wir schauen weiter und sehen auch das Potential der Menschen, denn trotz scheinbarer Hoffnungslosigkeit machen wir gemeinsam mit unseren Partnern daran kreative und manchmal auch unkonventionelle Wege zu finden aus der Perspektivlosigkeit. Versöhnte Unterschiedlichkeit sehen wir als Potential und „Versöhnung Leben“ sehen wir ganzheitlich, denn wir brauchen ausgeglichene Beziehungen – zwischen einander, zwischen Mensch und Natur, mit Gott und auch in uns selber.

Über uns

Hauptsächlich sind wir in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens tätig, wo Projekte durch unsere Mitarbeiter vor Ort koordiniert und in Partnerschaft mit der lokalen Bevölkerung durchgeführt werden. Aktuell sind das Jemen, Pakistan, Syrien, Jordanien, Somalia (Somaliland), Türkei und der Irak.

World Relief Deutschland hat etwa 90 Mitarbeiter, davon neun in der Geschäftsstelle in Berlin.

  • Wir bauen auf Gott

    Fundament unserer Arbeit ist das Gebot der Nächstenliebe. Wir sind überzeugt, dass alle Menschen ein Recht auf Nahrung, Gesundheit und Bildung, vor allem aber auf Wertschätzung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben haben.

  • Wir bleiben vor Ort

    Unser Fokus liegt auf einer langfristigen und nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit. Wir wählen sorgfältig aus, wo wir uns engagieren, aber dann bleiben wir – solange es dauert!

  • Wir haben Erfahrung

    Am Anfang waren es einige christliche Familien, die sich als Fachleute, Ärzte und Ingenieure, für den Jemen eingesetzt und dann vor Ort gearbeitet haben. 1998 wurde unter dem Namen „Partner Aid International“ ein eingetragener Verein gegründet, seitdem hat sich unser Engagement stetig ausgebaut.

  • Wir sind flexibel

    Ob als Brückenbauer zwischen Anhängern der verschiedenen Religionen in Pakistan, als Facilitatoren von Alphabetisierungskursen für syrische Flüchtlingskinder in Jordanien, als Mentoren für Selbsthilfegruppen in Somaliland oder als Projektkoordinatoren für Wasser- und Hygieneversorgung im Jemen, wir schauen, was gebraucht wird und finden in Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort Lösungen.

WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE SPENDE

Was andere über uns sagen

„Einer meiner Lieblingsaspekte bei World Relief Deutschland ist, dass unser Fokus nicht darin besteht, einen großen Namen für uns selbst zu machen, und es geht nicht darum, die Organisation zu vergrößern, sondern unser Fokus liegt auf den Menschen, denen wir dienen wollen. Ich liebe es, für eine Organisation zu arbeiten, die die langfristigen Interessen derer, denen wir dienen, in den Mittelpunkt stellt.“

Seth Yuusuf Clarkson Landesleiter Somaliland

„Entwicklungshilfe ist oft ein Blindflug. Wie schön, dass bei World Relief Deutschland nicht nur Herz und Hand ausgeprägt sind, sondern auch eine nachhaltige Lernbereitschaft.“

Matthias EigenbrodtZahnarzt aus Kreuzberg und langjähriger Unterstützer von World Relief Deutschland

„Meine Zeit bei World Relief Deutschland war für mich spannend, bewegend und prägend.
Die Mitarbeiter in Deutschland und in den Ländern haben mich durch ihren Idealismus, die Freude an ihrer humanitären Tätigkeit und die positive Einstellung auch in kritischen Situationen beeindruckt. Es war deutlich zu spüren, dass Gott seine Hand über Menschen und die Projekte hält, vor allem wenn auch fast aussichtslose Situationen gelöst wurden und sich zum Guten wendeten. Ich wünsche World Relief Deutschland ebenso wie der US-Organisation weiterhin die Freude und Begeisterung an dem so wichtigen Dienst wie bisher, die finanziellen Mittel, die Arbeit noch lange fortzusetzen und den vollen Segen Gottes „

Carsten DierksEhemaliger Mitarbeiter im Aufsichtsrat von World Relief Deutschland

Newsletter

Sie können gern unseren neuen Newsletter per Mail abonnieren und bekommen dadurch immer die aktuellsten Berichte über unsere Projekte.

Jahresbericht

Der Jahresbericht von 2017 gibt Ihnen einen Überblick über unsere Hilfsorganisation und über unsere Länderprojekte.

Aktuelles aus unserem Blog

Versöhnung leben im Jemen - Unser Stand bei der Deutsch jemenitischen Gesellschaft
Unser Mitarbeiter Mohamed war bei der Fortbildung des WASH Netzwerks im Libanon dabei
Hilfe gegen Cholera
WASH Cluster Meeting 2018